kreativundmehrblog.de

Karte mit Kirschblüten

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Karte mit Kirschblüten und Vögelchen. Die Karte habe ich für eine liebe Freundin gewerkelt, um einfach mal Danke zu sagen.

Ich habe für diese Karte zuerst den Hintergrund gestaltet. Dafür wird der weiße Cardstock ganz leicht mit brauner Aquarellfarbe besprenkelt, gut trocknen lassen.

Die Motive, mit den Kirschblüten und den Vögelchen, sind aus Designpapier (Alexandra Renke) ausgestanzt (Sizzix Circles Scallop SIZ657552). Aus Kraft- oder Kakaopapier werden die größeren Kreise und der etwas größere Hintergrund geschnitten.

Jetzt braucht man nur noch die Blätter und das Fähnchen (beides Alexandra Renke) ausstanzen.

Anschließend habe ich die Karte zusammen gesetzt. Der besprenkelten Hintergrund wird auf das Kakaopapier geklebt. Die Blätter werden über den Hintergrund verteilt und festgeklebt. Die ausgestanzten Motive dann auf die Kreise aus Kakaopapier mit 3D Klebepads aufsetzen. Das fertige Element wird dann zwischen die Blätter auf die Karte geklebt. Danach habe ich alles auf eine fertige DIN lang Karte geklebt.

Das Fähnchen noch mit einem Spruch bestempeln und mit Nymogarn an der Karte befestigen. Wer möchte, kann vorher auch noch einige Indianerperlen auffädeln. Meine Karte habe ich noch mit einigen Pailletten und klare Nuvo Drops verziert, fertig.

Hier noch mal im Detail:

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial