kreativundmehrblog.de

Geschenkebox Minikarten und Geschenkanhänger

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich das erste Weihnachtsgeschenk fertiggestellt. Meine Freundinnen und ich schenken uns gegenseitig nur eine Kleinigkeit, wenn möglich selbstgemacht. Dieses Jahr habe ich mir gedacht, eine Geschenkebox mit kleinen Karten 10 cm x 10 cm und Geschenkanhängern zu basteln. Die Karten und Anhänger sollten nicht nur für Weihnachten sein, sondern das ganze Jahr über, ihre Verwendung finden. So ist diese Box entstanden. Die Flügelchen und der Schriftzug auf der Box sind abnehmbar und die Beschenkte kann damit weiter dekorieren. Die süße Geschenkebox kann die Beschenkte auch weiter verwenden, behalten oder verschenken. Die Anleitung für die Quasten findet Ihr hier auf meinem Blog.http://kreativundmehrblog.de/meine-projekte/anleitung-quasten-aus-stickgarn/ Viel Spass beim Nachbasteln!

Weiterlesen

Geschenkbox mit Minikarte

Hallo Ihr Lieben,

Weihnachten rückt ja immer näher und so langsam wird es Zeit, kleine Geschenke für Freunde und Bekannte hübsch zu verpacken. Eine sehr gute Freundin von mir, stellt jedes Jahr ganz leckere Pralinen selber her. Meine Aufgabe ist es, dafür eine schöne Verpackung und ein kleines Kärtchen zu basten. Da ich dafür größere Stückzahlen basteln muss, habe ich die kleine Box mit einer Stanze hergestellt. Auch die Dekoration ist hier nicht so aufwendig. Die passende Karte ist nur 9 cm x 9 cm größ, aber völlig ausreichen, um ein paar liebe Worte zu schreiben. Ich finde mit den Pralinen zusammen ein ganz tolles, individuelles, kleines Geschenk zu Weihnachten, um einfach mal „Danke“ zu sagen oder ein kleines Geschenk an Freunde un Bekannte zu überreichen. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Weiterlesen

Weihnachtskarte mit Kugeln

Hallo Ihr Lieben,

diese klassischen Ornamente gehören einfach zu Weihnachten. Die Stanzen dafür habe ich mir vor einigen Monaten bereits zugelegt, aber bisher noch nicht benutzt. Die Idee dazu, hat mir noch gefehlt. Bei Pinterest war dann eine schöne Weihnachtskarte damit zu sehen, diese musste ich, natürlich abgewandelt nachbasteln. Man braucht dafür Spiegelkarton in Silber, silberfarbenen Karton matt und Glitterpapier in Silber. Außerdem braucht Ihr eine Grundkarte 16 cm x 16 cm, einige Stanzen für die Äste und Zweige sowie Papierreste zum Stanzen in grün, braun, weiß und rot.

Zum Zusammenkleben der Ornamente benutze ich gerne einen Klebestift. Gut trocknen lassen, das ist wichtig. Dann alles wieder mit 3D Klebepads aufsetzen, das bringt Leben in die Karte. Einen Spruch stempeln, fertig. Viel Spass beim Nachbasteln!

Weiterlesen

Winterkarte mit Buchstabenstanzen

Hallo Ihr Lieben,

dieses wunderschöne Stanzenset mit den Buchstaben, habe ich mir einmal vor längerer Zeit zugelegt, aber nie damit gearbeitet. Heute habe ich es beim Durchschauen wieder entdeckt und gleich diese Karte mit Geschenkanhänger gebastelt. Und ich muss sagen, wie schön, daß es bei mir ist. Dazu habe ich einige kleine Stanzen kombiniert, fertig ist eine Winterkarte. Aus den Papierresten ist dann auch noch der passende Geschenkanhänger entstanden.

Weiterlesen

Minikärtchen gestempelt und gestanzt

Hallo Ihr Lieben,

für Weihnachten braucht man ja immer kleine Kärtchen. Diese hier sind schnell und einfach gemacht.

Ihr schneidet euch aus Designpapier eine Grundkarte 7,5 cm x 7,5 cm aus. Weißes Papier bestempelt Ihr euch mit weihnachtlichen Motiven eurer Wahl. Meine Motive sahen nur gestempelt sehr langweilig aus, darum habe ich sie noch mit Aquarellbundstiften bemalt. Jetzt wirkt es viel lebendiger, finde ich. Mit einer kleinen Kranzstanze stanzt Ihr euch jeweils einen Kranz in weiß und in z. B. grau aus. Wie schon bei der vorherigen Karte kommen jetzt 3D Klebepads zu Einsatz. Ihr klebt euch die zwei Kränze versetzt übereinander zusammen. Jetzt messt Ihr den Durchmesser vom Kranz aus und gebt ca. einen cm zu und das ist euer Maß für die Motive. Schneidet sie nun kreisförmig aus und dann klebt Ihr sie auf die Grundkarte. Den Kranz darüber kleben, fertig. Ich bringe an meinen Karten immer gerne noch eine kleine Deko an, so auch hier, einen von meinen kleinen Anhängern (ein Glöckchen wäre auch schön), die Ihr ja schon kennt. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Weiterlesen

Weihnachtskarte grau/rosa

Hallo Ihr Lieben,

ich probiere immer gerne mal etwas aus und naja, die Weihnachtskarte ist dabei entstanden. Nicht so sehr, das was man so kennt, aber ich finde sie hat etwas.

Dafür braucht Ihr Designpapier in grau für den Hintergrund und mehrere Designpapiere in Rosatönen (auch gerne Reststücke). Außerdem habe ich drei verschiedene Kranzstanzen und eine Stanze für den Ast verwendet, es müssen nicht alle weihnachtlich sein, bei mir hat sich auch eine Blümchenstanze darunter gemogelt.

Ihr schneidet euch einfach eine Grundkarte 15 cm x 15 cm zu. Danach braucht Ihr noch ein Stück graues Designpapier 13 cm x 13 cm. Jetzt geht es an das Stanzen. Zuerst stanzt Ihr euch mehrere Aststücke aus dem grauen Designpapier aus. Jetzt müßt Ihr jeden Kranz einmal ausstanzen, jeweils in einem anderen Rosaton. Im nächsten Schritt habe ich das Designpapier 13 cm x 13 cm mit 3D Klebepads auf die Grundkarte geklebt und die Aststücke daraufgelegt. Die Kränze bindet Ihr euch mit Nymogarn zusammen (Ihr könnt auch anderes Garn oder einen Faden benutzen) und legt sie euch auf die Karte. Die Aststücke werden dann so positioniert, dass im Kranz keine Aststücke zu sehen sind. Im nächsten Schritt klebt Ihr die Aststücke auch mit 3D Klebepads auf das Kartenstück. Jetzt wird der Kranz darauf geklebt, ebenfalls mit den Klebepads. Zur weiteren Dekoration habe ich noch ein kleines Flügelchen ausgestanzt und mit Nymogarn am Kranz befestigt. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Weiterlesen

Edle Weihnachtskarte

Hallo Ihr Lieben,

diese edle Farbkombination, finde ich für Weihnachten ganz besonders schön. Die Weihnachtskarte hier, ist sehr einfach zu basteln. Ihr braucht Cardstock und eine fertige weiße Karte 15 cm x 15 cm, Designpapier eurer Wahl und etwas goldenes Glitterpapier. Ein 7 cm x 7 cm Stück weißen Cardstock prägt Ihr euch, Ihr könnt natürlich auch fertig geprägtes Papier benutzen, wenn Ihr das habt. Jetzt klebt Ihr dieses Stück Papier auf das Designpapier. Den Zweig habe ich je einmal aus Glitterpapier, aus weißem Cardstock und dem Designpapier ausgestanzt. Mit etwas Garn oder Faden bindet Ihr die Zweige zusammen. Wenn es euch gefällt, könnt Ihr noch einen Anhänger oder ein Glöckchen daran befestigen. Die Zweige sollten dann mit 3D-Klebepads aufgesetzt werden, das sieht einfach schöner aus und die Karte wirkt lebendiger. Die Schrift stanzt Ihr zweimal aus, einmal aus weißem Cardstock, einmal aus dem Glitterpapier. Die zwei Schriftzüge klebt Ihr jetzt genau übereinander, gut trocknen lassen, das ist wichtig. Dafür benutze ich gerne einen Klebestift. Anschließend klebt Ihr die Schrift auf die Karte und schon ist es geschafft. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Weiterlesen

Minikärtchenset in Geschenkebox

Hallo Ihr Lieben,

zur Zeit bastle ich sehr gerne Minikarten. Dieses Set kennt Ihr ja schon von Instagram, die vier kleinen Kärtchen in der passenden Box. Ich finde, das ist eine süße kleine Geschenkidee im Advent oder einfach mal so, als Mitbringsel. Die kleinen Kärtchen sind nur 7 x 7 cm groß, also ideal um sie an ein kleines Päckchen zu hängen, oder um ganz einfach mal einen Gruß zu versenden. Die kleinen Quasten habe ich aus Resten von Stickgarn selbst gemacht, das ist kinderleicht. In der nächsten Zeit werde ich eine Anleitung erstellen, für alle die nicht wissen, wie sie hergestellt werden. Ich finde die Kärtchen aber genau so schön, mit einem dünnen Geschenkband verziert, das überlasse ich Euch. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Weiterlesen

Schlichte Weihnachtskarte

Hallo Ihr Lieben,

ja, so eine ganz schlichte Karte hat auch ihren Reiz. Die wunderschönen Papiere, die es jetzt zu kaufen gibt, laden geradezu ein, es auch mal ruhiger angehen zu lassen. Ein Akzent auf der Karte, wie hier der rote Stern aus Glitterpapier reichen aus. Ein bisschen glimmern und glitzern muss es an Weihnachten, das gehört dazu. Auch mit wenig Material, lassen sich effektvolle und stilvolle Weihnachtskarten gestalten. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Weiterlesen

Weihnachtskarte mit kleinen Päckchen

Hallo Ihr Lieben,

gleich kommt der nächste Post. Wer von Euch kennt das Problem nicht! Es haben sich jede Menge kleiner Papierreste angesammelt – zu schade zum Wegwerfen, vielleicht kann ich die noch mal brauchen…..und das Körbchen wird voller und voller. Da habe ich mir meine kleine Päckchenstanze rausgesucht und mal angefangen mit dem Stanzen. Die kleinen Päckchen, wurden dann mit 3D-Klebepads zu einer Karte verarbeitet. Ich hatte so richtig Spaß damit, sie auf der Karte zu arrangieren. Auf dem Foto seht Ihr eine Weihnachtskarte, aber als Geburtstagskarte, kann ich sie mir auch sehr gut vorstellen. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Weiterlesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial